Homepage der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Warburg
- Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Warburg -
Zurück zur Startseite

Übersicht

Die Freiwillige Feuerwehr Warburg gliedert sich in zwei Löschzüge, 13 Löschgruppen und zwei Jugendfeuerwehren, mit 471 Feuerwehrkameraden in der Einsatzabteilung, 119 Mitgliedern in den Jugendfeuerwehren Scherfede und Warburg sowie 166 Feuerwehrkameraden in der Ehrenabteilung.

Wählen Sie eine Ortschaft auf der Karte aus
Übersichtskarte der Stadt Warburg
An Fahrzeugen stehen der Freiwilligen Feuerwehr Warburg zur Zeit 30 Feuerwehrfahrzeuge, neun Anhängerfahrzeuge und vier Boote zur Verfügung.

LZ Scherfede LZ Warburg
Westabschnitt Ostabschnitt Jugendfeuerwehr
LG Bonenburg LG Calenberg JF Scherfede
LG Nörde LG Daseburg JF Warburg
LG Ossendorf LG Dössel
LG Rimbeck LG Germete Sonstiges
LG Herlinghausen Fahrzeuge
LG Hohenwepel Ehemalige Fahrzeuge
LG Menne Einsatzstichworte
LG Welda
LG Wormeln
Der Löschzug Warburg nimmt dabei die Funktion einer 'Hauptfeuerwache' wahr und ist mit seinen Sonderfahrzeugen zuständig für das gesamte Stadtgebiet sowie die Autobahn A 44. Nach Alarm- und Ausrückeordnung rückt der LZ Warburg im östlichen Stadtgebiet ab Alarmstufe 2 mit aus.

Der Löschzug Scherfede nimmt die gleiche Funktion im westlichen Stadtgebiet sowie für die Autobahn A 44 im westlichen Stadtgebiet wahr. Nach Alarm- und Ausrückeordnung rückt der LZ Scherfede im westlichen Stadtgebiet ab Alarmstufe 2 aus.

Alle Löschgruppen sind eigenverantwortlich für ihren Ausrückebereich. Neben dieser Eigenverantwortung nehmen die Löschgruppen teilweise auch noch Sonderaufgaben wahr, z.B. Wasserrettung, Unterstützung der Einsatzleitung, Beseitigung von Wespennestern, technische Hilfe bei stationären Hochwasserschutzeinrichtungen.
Die Löschgruppen Germete, Rimbeck und Welda werden parallel mit den Löschzügen Scherfede und Warburg auf der Autobahn A 44 eingesetzt.

Hier gelangen Sie zu den Ansprechpartnern der einzelnen Einheiten und weiterer Einrichtungen der Freiwilligen Feuerwehr Warburg.
© Freiwillige Feuerwehr Warburg 2002 - 2017