Homepage der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Warburg
- Einsatzbericht Nr. 38/2017 -
Zurück zur Startseite
Zurück zur Einsatzübersicht 2017Einsatz 37/2017 <<aktueller Einsatz>> Einsatz 39/2017
Einsatzbeginn:20.03.2017 - 05:56 Uhr
Einsatzort:Warburg-Scherfede, Auf der Platte
Meldung:Brandeinsatz - Kellerbrand (Feuer 3)
Eingesetzte Einheiten:Löschgruppe Bonenburg - mit TSF-W
Löschgruppe Ossendorf - mit StLF 20/10
Löschgruppe Rimbeck - mit TSF-W
Löschzug Scherfede - 12 Einsatzkräfte mit 2 KDOW 1 , TLF 16/25 und LF 24 NRW
Löschzug Warburg - 11 Einsatzkräfte mit 1 KDOW 1 , GW-Atemschutz , DLK 23-12 und TLF 4000
Freiwillige Feuerwehr Warburg - mit KdoW und ELW 1

Insgesamt 23 Einsatzkräfte Freiwillige Feuerwehr Warburg

Rettungsdienst Kreis HX mit RTW,
Heizungsinstallateur
Einsatzleiter:STBI Josef Wakob, ZF2 STBI Helmut Deworetzki
Lage/Maßnahmen:Meldung Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus. Keine Personen mehr im Gebäude, alarmiert durch Heimrauchmelder.
Angriffstrupp mit C-Hohlstrahlrohr (Schlauchpaket) und Wärmebildkamera in den Kellerbereich vor. Setzen des mobilen Rauchverschlusses. Erkundung aller Räume (verschiedene Keller-/ sowie Wohnräume) ohne Feststellung. Erst im weiteren Verlauf konnte mittels Gasmessgerät eine erhöhte CO Konzentration durch die Heizungsanlage (Feststoff Pellet) festgestellt werden. Natürliche Belüftung und Übergabe an Heizungsinstallateur/ Wohnungsinhaber.
Einsatzende:20.03.2017 - 07:25 Uhr

Einsatzfotos ansehen (Hinweis zur Veröffentlichung von Einsatzfotos)
© Freiwillige Feuerwehr Warburg 2002 - 2018 powerd by RFT-Phönix-CMS 2011