Homepage der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Warburg
- Einsatzbericht Nr. 72/2017 -
Zurück zur Startseite
Zurück zur Einsatzübersicht 2017Einsatz 71/2017 <<aktueller Einsatz>> Einsatz 73/2017
Einsatzbeginn:24.05.2017 - 20:51 Uhr
Einsatzort:Warburg, Hauptstraße
Meldung:Brandeinsatz - Wohnungsbrand
Eingesetzte Einheiten:Löschgruppe Calenberg - 11 Einsatzkräfte mit TSF-W
Löschgruppe Daseburg - mit MTW und TSF-W
Löschgruppe Ossendorf - 12 Einsatzkräfte mit StLF 20/10 und TSF
Löschzug Scherfede - 16 Einsatzkräfte mit 2 KDOW 1 und LF 24 NRW
Löschzug Warburg - 12 Einsatzkräfte mit HLF 20/22 , 1 KDOW 1 , GW-Atemschutz , RW und DLK 23-12
Löschgruppe Wormeln - 9 Einsatzkräfte mit TSF-W
Freiwillige Feuerwehr Warburg - 5 Einsatzkräfte mit KdoW und ELW 1

Insgesamt 65 Einsatzkräfte Freiwillige Feuerwehr Warburg

Rettungsdienst Kreis Höxter
Notfallseelsorge
Energieversorger
Polizei
Einsatzleiter:STBI Jürgen Rabbe/ ZF1 BI Tobias Berendes
Lage/Maßnahmen:Starke Rauchentwicklung aus einem Fenster im 1. OG. Zunächst wurden noch Personen im Gebäude vermutet. Diese wurden vom Rettungsdienst aus dem Gebäude geholt und untersucht. Die Brandbekämpfung wurde über eine Steckleiter von außen vorgenommen. Um eine weitere Verqualmung des Gebäudes zu verhindern wurde vor die Brandraumtür ein Rauchvorhang gesetzt und mittels Hochleistungslüfter belüftet. Abschließend wurde Löschwasser im Erdgeschoss mittels Wassersauger und Wannen aufgenommen. Nach Beendigung der Belüftungsmaßnahmen wurde der Bereich mittels Wärmebildkamera und Gasmessgerät noch mal überprüft und die Einsatzstelle an die Bewohner übergeben.
Einrichtung Bereitstellungsraum.
Einsatzende:24.05.2017 - 23:45 Uhr

Einsatzfotos ansehen (Hinweis zur Veröffentlichung von Einsatzfotos)
© Freiwillige Feuerwehr Warburg 2002 - 2018 powerd by RFT-Phönix-CMS 2011