Homepage der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Warburg
- Einsatzbericht Nr. 130/2017 -
Zurück zur Startseite
Zurück zur Einsatzübersicht 2017Einsatz 129/2017 <<aktueller Einsatzkein weiterer Einsatz
Einsatzbeginn:17.07.2017 - 19:21 Uhr
Einsatzort:Warburg-Hardehausen, Alte Kleinenberger Strasse
Meldung:Brandeinsatz - unklare Feuermeldung
Eingesetzte Einheiten:Löschgruppe Rimbeck - 6 Einsatzkräfte mit TSF-W
Löschzug Scherfede - 11 Einsatzkräfte mit 2 KDOW 1 , TLF 16/25 und LF 24 NRW

Insgesamt 17 Einsatzkräfte Freiwillige Feuerwehr Warburg

Polizei
Einsatzleiter:STBI Helmut Deworetzki
Lage/Maßnahmen:Starke Rauchentwicklung schon auf Anfahrt sichtbar, gebrannt hatte ein Kleintierunterstand. Nachbarn hatten mit einem Gartenschlauch bereits erste Löschversuche unternommen. Maßnahmen der Feuerwehr: Erkundung der Einsatzstelle, Beteiligte Personen aus dem Rauchbereich verbracht, ein Trupp unter Atemschutz mit C-Hohlstrahlrohr zum ablöschen und einreißen der Überreste, kühlen einer angrenzenden Wiese. Einsatz von ca. 2000 l. Wasser.
Einsatzende:17.07.2017 - 20:50 Uhr

Einsatzfotos ansehen (Hinweis zur Veröffentlichung von Einsatzfotos)
© Freiwillige Feuerwehr Warburg 2002 - 2018 powerd by RFT-Phönix-CMS 2011