Homepage der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Warburg
- Einsatzbericht Nr. 167/2017 -
Zurück zur Startseite
Zurück zur Einsatzübersicht 2017Einsatz 166/2017 <<aktueller Einsatzkein weiterer Einsatz
Einsatzbeginn:25.09.2017 - 08:34 Uhr
Einsatzort:Warburg, Lütkefeld
Meldung:Brandeinsatz - Auslösung der BMA, bestätigtes Feuer - Erhöhung auf Feuer3
Eingesetzte Einheiten:Löschgruppe Daseburg - 7 Einsatzkräfte mit MTW und TSF-W
Löschgruppe Hohenwepel - 6 Einsatzkräfte mit MLF
Löschgruppe Ossendorf - 5 Einsatzkräfte mit StLF 20/10
Löschzug Scherfede - 1 Einsatzkraft mit 2 KDOW 1
Löschzug Warburg - 11 Einsatzkräfte mit HLF 20/22 , 1 KDOW 1 , GW-Atemschutz , GW-Logistik , DLK 23-12 , TLF 4000 und MTW
Freiwillige Feuerwehr Warburg - 4 Einsatzkräfte mit KdoW und ELW 1

Insgesamt 34 Einsatzkräfte Freiwillige Feuerwehr Warburg

Rettungsdienst Kreis HX. mit RTW,
Kreisfeuerwehrzentrale mit Wechselladerfahrzeug und Abrollbehälter Atemschutz
Einsatzleiter:STBI Josef Wakob/ ZF1 STBI Markus Müller
Lage/Maßnahmen:Feuer in einer Absauganlage. Auf Anfahrt zur Einsatzstelle bereits Erhöhung des Alarmstichwortes auf Feuer 3. Bei eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde eine starke Verrauchung der Werkshalle vorgefunden. Gestellung mehrerer Trupps unter Atemschutz zum Erkunden, ablöschen, belüften und zum Abbau von Teilen der Absauganlage. Einsatz einer Tauchpumpe zur Wasseraufnahme aus unterirdischen Kabelschächten nach Auslösung der Sprinkleranlage. Abschließende Kontrolle mit Wärmebildkamera und Gasmessgerät.
Einsatzende:25.09.2017 - 12:00 Uhr

Einsatzfotos ansehen (Hinweis zur Veröffentlichung von Einsatzfotos)
© Freiwillige Feuerwehr Warburg 2002 - 2018 powerd by RFT-Phönix-CMS 2011