Homepage der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Warburg
- Einsatzbericht Nr. 196/2019 -
Zurück zur Startseite
Zurück zur Einsatzübersicht 2019Einsatz 195/2019 <<aktueller Einsatzkein weiterer Einsatz
Einsatzbeginn:06.10.2019 - 14:55 Uhr
Einsatzort:Warburg, BAB 44
Meldung:Technische Hilfeleistung Verkehr - eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall
Eingesetzte Einheiten:Löschzug Scherfede - mit HLF 20/20 und TLF 16/25
Löschzug Warburg - mit HLF 20/22 , 1 KDOW 1 , RW und TLF 4000
Löschgruppe Welda - mit TSF-W und GW


Rettungsdienst Kreis Höxter
Autobahn Polizei Hessen
Einsatzleiter:STBI Markus Müller
Lage/Maßnahmen:Ein PKW Fahrer der in Fahrtrichtung Kassel auf der BAB 44 unterwegs war, ist aufgrund eines Medizinischen Zwischenfalls von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Der Fahrer wurde vor eintreffen der Rettungkräfte aus seinem PKW von Ersthelfern befreit. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Medizinischen Versorgung so wie den Transport bis hin zum Rettungswagen. Zeitgleich wurde der Verkehr durch die Einsatzkräfte gesichert so wie der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt. Der Patient wurde in ein Krankenhaus verbracht.
Einsatzende:06.10.2019 - 15:56 Uhr

Einsatzfotos ansehen (Hinweis zur Veröffentlichung von Einsatzfotos)
© Freiwillige Feuerwehr Warburg 2002 - 2019 powerd by RFT-Phönix-CMS 2011