Homepage der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Warburg
- Einsatzbericht Nr. 7/2019 -
Zurück zur Startseite
Zurück zur Einsatzübersicht 2019Einsatz 6/2019 <<aktueller Einsatz>> Einsatz 8/2019
Einsatzbeginn:06.01.2019 - 15:07 Uhr
Einsatzort:Warburg-Scherfede, Bernhardusstr.
Meldung:Technische Hilfeleistung Sonstige - Wasser droht in einen Betrieb zu laufen
Eingesetzte Einheiten:Löschzug Scherfede - mit HLF 20/20 , 2 KDOW 1 , TLF 16/25 und FB


Kreis HX, untere Wasserbehörde
Einsatzleiter:STBI Helmut Deworetzki
Lage/Maßnahmen:Die Diemel führte unnatürlich viel Wasser welches im Bereich hinter zwei Betrieben in den beengteren Mühlengraben floß und diesen zum überlaufen brachte. Ein Betriebsgelände (teils durch Baumaßnahmen ausgekoffert) wurde teils über einen Meter überflutet, Wasser stand kurz davor in den Betrieb zu laufen. Betriebsverantwortliche von 2 Firmen vor Ort, Erkundung durch die Feuerwehr an verschiedensten Stellen (teils gesichert). Schließen des Wehres durch Betreiber bis auf 20 cm., dadurch Verbesserung der Situation und langsames versickern des Wassers im überfluteten Bereichen.
Einsatzende:06.01.2019 - 17:00 Uhr

Einsatzfotos ansehen (Hinweis zur Veröffentlichung von Einsatzfotos)
© Freiwillige Feuerwehr Warburg 2002 - 2021 powerd by RFT-Phönix-CMS 2011