Homepage der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Warburg
- Einsatzbericht Nr. 14/2019 -
Zurück zur Startseite
Zurück zur Einsatzübersicht 2019Einsatz 13/2019 <<aktueller Einsatz>> Einsatz 15/2019
Einsatzbeginn:26.01.2019 - 11:40 Uhr
Einsatzort:Warburg-Scherfede, Driburger Strasse
Meldung:Umweltschutzeinsatz - LKW umgekippt - auslaufende Betriebsstoffe
Eingesetzte Einheiten:Löschzug Scherfede - mit HLF 20/20 , 2 KDOW 1 , TLF 16/25 und FwA


Rettungsdienst Kreis HX mit RTW,
Polizei,
Abschleppunternehmen mit 2 Kranfahrzeugen,
Kreis HX - Untere Wasserbehörde,
KUW,
Stadtwerke Notdienst Strom,
Abwasserbetrieb
Einsatzleiter:STBI Helmut Deworetzki
Lage/Maßnahmen:LKW eines Abschleppunternehmen verunglückte innerorts und blieb auf der Beifahrerseite liegen.
Fahrer verletzte sich - bereits mit dem RTW abtransportiert. Sperrung der Driburgerstraße beidseitig (Paderborner Straße und L828), großflächige auslaufende Betriebsstoffe die sich aufgrund der Nässe massiv ausgebreitet hatten.
Kanaleinläufe gesichert (teils schon reingelaufen), Kontrolle angrenzendes Gewässer, aufbringen, einarbeiten und Aufnahme von Ölbindemittel. Nach Aufrichten des Fahrzeugs defekter Dieseltank, umfüllen des Inhalts mit Umfüllpumpe TLF. Nassreinigung der Straße durch beide S- Rohre mit Netzmittel.
Einsatzende:26.01.2019 - 14:50 Uhr

Einsatzfotos ansehen (Hinweis zur Veröffentlichung von Einsatzfotos)
© Freiwillige Feuerwehr Warburg 2002 - 2021 powerd by RFT-Phönix-CMS 2011