Homepage der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Warburg
- Einsatzbericht Nr. 89/2019 -
Zurück zur Startseite
Zurück zur Einsatzübersicht 2019Einsatz 88/2019 <<aktueller Einsatzkein weiterer Einsatz
Einsatzbeginn:27.04.2019 - 07:25 Uhr
Einsatzort:Warburg-Hohenwepel, Northeimer Straße
Meldung:Brandeinsatz - Gebäudebrand eines Holzverarbeitenden Betrieb
Eingesetzte Einheiten:Löschgruppe Daseburg - mit TSF-W
Löschgruppe Dössel - mit TSF-W
Löschgruppe Germete - mit TSF-W
Löschgruppe Hohenwepel - mit MLF
Löschgruppe Menne - mit TSF-W
Löschgruppe Nörde - mit TSF-W
Löschgruppe Ossendorf - mit StLF 20/10
Löschzug Scherfede - mit TLF 16/25
Löschzug Warburg - mit TSF , HLF 20/22 , 1 KDOW 1 , GW-Atemschutz , GW-Logistik , DLK 23-12 und TLF 4000
Freiwillige Feuerwehr Warburg - mit MTW , KdoW und ELW 1


Polizei
Rettungsdienst Kreis Höxter
Kreisfeuerwehrzentrale mit AB-Atemschutz
Energieversorger
Stadtwerke Warburg
KUW Warburg
Ordnungsamt Stadt Warburg
Einsatzleiter:STBI Markus Müller
Lage/Maßnahmen:In einem Holzverarbeitenden Betrieb kam es im Produktionsbereich zu einem Brand. Aufgrund des eingehenden Notruf wurde mit dem Stichwort Feuer 4 - Gebäudebrand alarmiert. Es wurden insgesamt drei Einsatzabschnitte gebildet. Kontinuierliche Kontrollen mittels Wärmebildkamera und gezielte Nachlöscharbeiten führten zum gewünschten Erfolg. Im Einsatz waren 81 Einsatzkräfte der Feuerwehr Warburg. Verletzt wurde niemand. Die Ursache ist unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Einsatzende:27.04.2019 - 14:09 Uhr

Einsatzfotos ansehen (Hinweis zur Veröffentlichung von Einsatzfotos)
© Freiwillige Feuerwehr Warburg 2002 - 2021 powerd by RFT-Phönix-CMS 2011